Leichte Atmung in rauer Umgebung

Dank 3M können Sie auch in wirklich rauen Arbeitssituationen immer auf saubere Atemluft vertrauen. Mit den gebläseunterstützen Atemschutzsystemen Versaflo TR-600 und TR-800 finden Sie für (fast) jede ungemütliche Bedingung eine passende Atemschutzkombination, die Ihnen zusätzlich zur sauberen Luft eine einfache Bedienung und freie Bewegung ermöglicht.

Ihr individueller Atemschutz
Das Prinzip Versaflo ist ganz einfach: Sie haben die Auswahl an unterschiedlichen Filtern und diversen Zubehörteilen, die Sie an das Grundgerät anschließen und somit an Ihre Situation anpassen können. Sie wählen zwischen sechs Filtertypen aus, die vom einfachen Partikelfilter bis zum komplexen Kombifilter reichen. Und dann können Sie wie im Baukastenprinzip Ihren persönlichen Atemschutz zusammenstellen. Es fängt schon bei den beiden Grundmodellen an: Während der Versaflo TR-600 als „Standardgerät“ eingestuft werden kann, wurde der TR-800 extra für explosionsgefährdete Bereiche entwickelt.

Sind diese grundlegenden Fragen geklärt, geht es weiter mit dem Zubehör. Welche Art von Maske wird gebraucht? Oder soll es doch lieber eine Haube sein? Erfordert der Arbeitsbereich einen speziellen Gehörschutz? Oder speziellen Augenschutz? Muss das Gerät durch eine Dekontaminationsdusche? Ist ein extra leistungsstarker Akku notwendig? Brauchen Sie einen sehr robusten Tragegürtel? Wie schaut es aus mit Vorfiltern? So einfach, wie das Grundprinzip von Versaflo ist, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten. Mit welchen Voraussetzungen möchten Sie uns herausfordern? Schildern Sie uns Ihre Arbeitssituation und wir stellen Ihnen Ihr individuelles Atemschutzsystem zusammen: ZUM KONTAKTFORMULAR

Einfache Anwendung
Wenn Sie dann die benötigten Komponenten haben, werden Sie feststellen, dass die Anwendung erfreulich einfach und intuitiv ist. Im unteren Rücken tragen Sie das handliche Hauptgerät, das über einen flexiblen Schlauch mit der von Ihnen gewählten Maske oder Haube verbunden ist. Dadurch bleiben Sie vollkommen frei in Ihrer Bewegung und können ungehindert arbeiten. Eine zeitaufwendige Dichtsitzprüfung ist bei dieser Ausrüstung nicht erforderlich und ein eventueller Bart ist bis zu einem gewissen Ausmaß auch nicht hinderlich.

Das gebläseunterstützte Atemschutzgerät versorgt Sie konstant und zuverlässig mit einem Luftstrom, den Sie je nach Anforderung in 3 unterschiedlich starken Stufen regulieren können. Die Bedienung ist einfach und kann auch mit Handschuhen ohne Weiteres durchgeführt werden. Optische und akustische Signale warnen Sie vor niedrigem Akkustand und nachlassender Filterleistung. Der Versaflo TR-600 vibriert zusätzlich. Im Normalfall reicht eine Akkuladung für eine Arbeitsschicht und dann benötigt der Akku knapp 4 Stunden, um wieder voll einsatzfähig zu sein.

Übrigens können Sie noch bis Ende August 2021 von einem Rabatt von bis zu 40% auf unsere Starter-Pakete profitieren: ZUR PRODUKTAUSWAHL IM ONLINE SHOP