Zum Hauptinhalt springen

Kontakt zu PCH

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns über Ihre Anfrage.

0331 / 7093311 potsdam@pch-24.de

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie individuell und finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Ihr Anliegen. Egal ob telefonisch, via E-Mail oder in speziellen Fällen auch persönlich bei Ihnen vor Ort, wir sind immer für Sie da.

PCH Sponsoring
FaSTTUBe

Die Zukunft mitgestalten! Unter diesem Motto entwickeln Studenten der TU Berlin jährlich ein Rennfahrzeug, welches diversen Vorgaben entsprechen muss.

Die Zukunft mitgestalten! Unter diesem Motto entwickeln Studenten der TU Berlin jährlich ein Rennfahrzeug, welches diversen Vorgaben entsprechen muss.

Sponsoring der Zukunft

Wir freuen uns ab der Saison 2022 ein Team unterstützen zu dürfen, das durch seine Aufgabe und seine Mitglieder die Zukunft gestaltet: das Formula Student Team der TU Berlin – kurz: FaSTTUBe. Auf dem ersten Blick sieht es nach klassischem Rennsport aus. Studierende bauen neben ihrem Studium ein Rennfahrzeug und beweisen sich damit auf der Strecke.

FaSTTUBe geht über den klassischen Rennsport jedoch weit hinaus. Das Team aus Studierenden der TU Berlin ist seit 2006 Teil der Formula Student, bei der mehr zählt als Schnelligkeit. Da es ein Konstruktionswettbewerb ist, werden unterschiedliche Disziplinen bewertet. Im Mittelpunkt stehen technische Aufgaben, die natürlich Bau und Funktion des Rennwagens bewerten. Zusätzlich muss unser Team aber auch mit einem Kosten- und Businessplan für ihr Fahrzeug überzeugen.

Die Studierenden nehmen bei den Wettbewerben an, dass sie beauftragt wurden, den Prototypen eines Formelrennwagens herzustellen. Alle Disziplinen werden von einer Jury bewertet. Diese besteht aus Fachkräften der Automobil-, Motorsport- und Zulieferindustrie.

 

PCH Online Shop

Experten von morgen

Vor welchen Aufgaben steht also unser Team aus Berlin? Sie entwickeln für jede Saison einen Rennwagen, der technisch umsetzbar und gleichzeitig wirtschaftlich sinnvoll ist. Regelmäßig treffen sich die Teams in internationalen Wettbewerben, um ihre Prototypen zu vergleichen. Im Gegensatz zum klassischen Rennsport findet dabei ein reger Austausch darüber statt, wie die einzelnen Mannschaften die unterschiedlichen Aufgaben gelöst haben. Neue Ideen und Konzepte werden offen ausgetauscht.

Seit 2018 tritt das Team aus Berlin auch mit einem Elektrowagen an und seit 2020 zusätzlich mit einem Modell, das fahrerlos fährt. Auf diese Weise entwickeln sie Technologien weiter, die unsere Zukunft bestimmen. Die Studierenden können so ihr theoretisches Wissen direkt anwenden und praktische Erfahrungen sammeln. Da FaSTTUBe wie eine reguläre Firma strukturiert ist, ist nicht nur technisches Wissen wichtig. Knowhow aus anderen Studiengängen ist genauso gefragt, um Bereiche wie Finanzen, Marketing und ähnliches abzudecken.

PCH Online Shop