Skip to main content

Der Ansatz für effiziente Zusammenarbeit
Systembelieferung durch PCH

Im Einkauf liegt der Gewinn. Die alte Kaufmannsweisheit hat nichts an Aktualität verloren. C-Teile
verursachen ca. 80 % der Beschaffungskosten, der Wert der C-Teile bezogen auf das gesamte
Auftragsvolumen ist mit ca. 10 % jedoch verhältnismäßig gering. Eine Warenbestellung und Abwicklung dauert zwischen 30 und 200 Minuten, die Durchlaufzeit beträgt nicht selten bis zu 10 Tagen. Die Zeit, die Sie für den Bestellprozess aufwenden, ist bei standardisierten Artikeln immer gleich – unabhängig von der Menge und dem Wert der Artikel.

PCH Systembelieferung bedeutet Nutzung von Potentialen zur Leistungssteigerung
und Kostensenkung innerhalb der ganzheitlichen Beschaffung

 

    • Optimierte Bestell-, Prozess- und Produktkosten
    • Optimierung / Reduzierung der Lagerbestände und Sortimente
    • Keine Wartezeiten bei Bestellungen / Versorgungssicherheit
    • Standardisierte und harmonisierte Sortimente
    • Hoher Qualitätsstandard durch Selektion und Definition
    • Transparent vom Hersteller bis zum Anwender
    • Höhere Transparenz der Bestellungen
    • Kostentransparenz

Unser Fach-Know-how, Beschaffungs-Know-how, Marktkenntnisse und vielfältige Herstellerkontakte garantieren Ihnen die richtigen Produkte zu leistungsfähigen Preisen.

Wir bieten herstellerneutrale Einsatzberatung durch unsere Fachberater unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen, gesetzlicher Vorschriften und Richtlinien.

Im PCH-Zentrallager übernehmen wir die Bevorratung und Bewirtschaftung Ihrer individuellen Artikel. Diesen Bedarf liefern wir Ihnen bundesweit innerhalb von 24 Stunden, europaweit binnen 2 – 4 Tagen.

Unsere Logistik hält was wir versprechen – überzeugen Sie sich. 99 % sind nicht genug: unser Spezialisten-Team hilft auch, wenn selbst hochwertiger Standard nicht mehr ausreicht und Problem- und Produktsonderlösungen gefragt sind.

Erfahren Sie mehr über die bundesweiten Dienstleitungen unseres Spezialisten-Teams.

Service duch systembelieferung von pch 2

Wir machen kurzen Prozess mit Ihren Beschaffungskosten

Sehr großes Einsparungspotential im Einkauf liegt in der vollelektronischen Abwicklung der Beschaffungsprozesse.

Erfahren Sie im Folgenden mehr über Möglichkeiten eines breiten Informationsaustauschs mit PCH zur vollelektronischen Abwicklung der Geschäftsprozesse.

Wir sind in der Lage, alle heute gängigen Prozesse und Formate abzubilden

Die Anwender in den dezentralen Verbrauchsstellen müssen dabei in die Lage versetzt werden, schnell und informativ die richtigen Artikel auszuwählen.

Gerade bei Arbeitsschutzprodukten ist es besonders wichtig, dass nur geeignete, freigegebene und geprüfte Produkte bestellt werden können.

Mit einem Standardkatalog ist dies kaum umzusetzen.

PCH bietet Ihnen maßgeschneiderte Beschaffungslösungen an, um Ihr Beschaffungsmanagement schneller, kostengünstiger und transparenter zu gestalten.

Eine besondere Bedeutung spielt hierbei auch die Qualität der Produktdaten – Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung.

Laptop PCH

Bestellprozess über B2B-Marktplätze

Für den Bestellprozess über B2B-Marktplätze (Hubwoo, Heiler, Wallmedien, Simple System, IBX, usw.) erhalten Sie von uns Ihre individuell aufbereiteten Artikeldaten mit Ihren verhandelten Preisen und Ihren eigenen Materialnummern.

Sie arbeiten mit Ihrer eigenen eProcurement-Lösung?

Z.B. im Format BMEcat erhalten Sie von uns Ihre individuell aufbereiteten Artikeldaten mit Ihren verhandelten Preisen und Ihren eigenen Materialnummern für Ihre eigene Bestellplattform.

Ihr Online-Bestellshop bei PCH

Über Ihren persönlichen Online-Bestellshop bestellen Sie schnell und komfortabel: Sie sehen nur Ihre individuell ausgewählten Artikel in Ihrem Webshop bei uns.

Auf Wunsch und für ein Maximum an Effizienz können Ihre Bestellungen gleich in Ihrem Warenwirtschaftssystem weiterverarbeitet werden, z.B. über eine standardisierte OCI-Schnittstelle oder openTrans.

Sie erhalten individuelle Zugänge für Ihre Abteilungen/Mitarbeiter. Kostenstellenverwaltung, Vergabe von Berechtigungen und Budgets garantieren klare Zuordnung und effektiven Einkauf.

Logos hubwoo heiler wallmedien ibx psg

Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten des elektronischen Belegaustauschs bietet unser EDI Business Connector ConnectPro: er ermöglicht die flexible Anbindung von Geschäftsdokumenten an/aus Ihrem Warenwirtschaftssystem.

ConnectPro ist branchenübergreifend flexibel, sowohl als Connector, als auch als Konverter (zum Beispiel EDIFACT zu XML) in verschiedensten Szenarien einsetzbar.

Die Möglichkeiten sind dabei nahezu unbegrenzt. Nachrichten der täglichen Geschäftsprozesse (Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, etc.) können automatisiert verarbeitet werden, ausgetauscht werden und in Ihr Warenwirtschaftssystem ein-/ausfließen.

Elektronischer Belegaustausch

      • Keine Wartezeiten bei Bestellungen
      • Keine Lagerhaltungskosten mehr
      • Weniger und vereinfachte Bestellvorgänge
      • Weniger Wareneingänge
      • Weniger Rechnungen, Buchungen und Überweisungen
      • Höhere Transparenz der Bestellungen und Kosten Transparent vom Hersteller bis zum Anwender
      • Hoher, definierter und gleichbleibender Sicherheitsstandard durch festgeschriebene Produkte von Markenherstellern
      • Dezentrale Prozesse können zentral strategisch ausgerichtet werden
      • Einheitliches Erscheinungsbild / CI-gerechtes Erscheinungsbild
      • Einhaltung Arbeitsschutzgesetz

Oder wünschen Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon: 03 31 / 70 93 311
Telefax: 03 31 / 70 93 279

Schreiben Sie uns eine Email: kontakt@pch-24.de